Freeriden

... grenzenloses Tiefschneevergnügen abseits der Pisten.
Freeriden ist mehr als ein Sport und lässt niemanden, der einmal von diesem Virus infiziert wurde, wieder los. Das Gefühl der grenzenlosen Freiheit, das entsteht, wenn man seine Spuren jenseits von präparierten Pisten in den Powder zieht, lässt sich schwer in Worte fassen.
Mit Ihrem Bergführer können sie dieses einzigartige Gefühl hautnah erleben.

Freeriden im Powderparadies Ötztal

Das Ötztal in Tirol ist ein wahres Freeride Eldorado. Durch die Höhenlage ist es schneesicher und es ergeben sich dadurch riesige Abfahrtsmöglichkeiten mit bis zu 2.000 Höhenmetern. Ein Highlight ist die Ötztal-Pitztalrunde mit 3.000 Abfahrtshöhenmetern. Weitere Freeride Möglichkeiten gibt es rund um den Gaislachkogel und das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl.


1. Tag:
Anreise der Teilnehmer zum vereinbarten Treffpunkt.
Weiterfahrt mit dem Auto nach Sölden, wo wir gleich direkt ins Tiefschneeabenteuer eintauchen werden.

2.- 3. Tag:
Fast endlose Freeride Abfahrten in allen Schwierigkeitsgraden erwarten uns im Gebiet rund um Sölden.

Dauer:
min. 4 Stunden, max. 8 Stunden pro Tag

Ausrüstung
- Sicherheitsausrüstung
- Schaufel/Sonde
- Pieps - Freerideski

Saisonszeiten
Ende Dezember bis Ende April


Preis auf Anfrage

Freeriden im Powderparadies Ötztal

Tiefschneegenuss am Arlberg

Warth-Schröcken ist aufgrund seiner konkurrenzlosen Schneesicherheit und den vielen Nordhängen, die Powderspaß vom Feinsten garantieren, DAS Freeride-Paradies am Arlberg!

* durchschnittlich 11 Meter Neuschnee pro Saison
* eines der schneereichstes Skigebiete Europas
* Freeriden oberhalb der Baumgrenze
* Zusammenschluss von Lech-Zürs für noch mehr Powdergenuss
* nur kurze Anstiege für tolle Tiefschnee-Erlebnisse


1. Tag:
Anreise in das Skigebiet.
Anschließend starten wir so früh wie möglich mit dem Powdervergnügen.

2. Tag:
Bereits bei Öffnung der Aufstiegshilfen sind wir wiederum, nach einer kurzen Besprechnung, bereit die schönsten Linien in diesem Gebiet zu ziehen.

Dauer:
ca. 4-6 Stunden pro Tag

Ausrüstung
- Sicherheitsausrüstung
- Schaufel/Sonde
- Pieps - Freerideski

Saisonszeiten
Ende Dezember bis Ende April


Preis auf Anfrage

Tiefschneegenuss am Arlberg
Kontakt

  +43 (0) 699 18 20 67 13

  info@bergguide.com

  Alpinschule Bergguide Stefan Zangerl
     Oberhofweg 22
     A - 6610 Wängle
     Österreich

Social Media
... Facebook
... Google +
... You Tube
Informationen
Willkommen auf unserer neuen Homepage.

Viel Spaß beim Schauen und Eindrücke sammeln wünscht Ihnen

Stefan Zangerl.